Realschule Halden

Erfolge


Laufwunder 2015/2016
laufwunderLaufabzeichen-Wettbewerb der AOK für alle Schulen in Westfalen-Lippe

Nach einigen Sportstunden Ausdauertraining in allen Klassenstufen sind 411 Schülerinnen und Schüler unserer Schule kurz vor Ende des Schuljahres beim finalen Ausdauertest zum Laufwunder 2015/2016 gestartet. Insgesamt habt ihr 932 Punkte erlaufen und so im Schnitt 2,3 Punkte gesammelt. Anders ausgedrückt: Zusammen seid ihr 15035 Minuten oder 251 Stunden oder 10,5 Tage gelaufen. Wir Sportlehrerinnen und –lehrer sind stolz auf euch! Das ist eine prima Leistung!
Nun hoffen wir natürlich, dass wir mit anderen Schulen konkurrenzfähig sind und vielleicht sogar einen Preis gewinnen. Die Laufergebnisse sind übermittelt. Wir warten nun auf eine Rückmeldung des Veranstalters. Ob wir einen Preis gewinnen oder nicht, unser Motto war: Dabei sein ist alles!

Känguru-Wettbewerb

Auch in diesem Schuljahr nahmen Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgängen der Realschule Halden am Känguru-Wettbewerb teil. Es nahmen insgesamt 70 Schülerinnen und Schüler am Wettbewerb teil. Mit 61,00 Punkten gelang es der Schülerin Lara Sofie Schmidt (5a) die meisten Punkte im Jahrgang 5/6 zu ergattern. Im Jahrgang 7/8 war Marko Schwantge (7c) mit 83,75 Punkten der erfolgreichste Teilnehmer. Weiterhin zu erwähnen ist der Schüler Jakob Wiedenbruch (7b), dem der weiteste „Kängurusprung“ (d.h. er hat die meisten Aufgaben hintereinander richtig gelöst) gelang. Zu guter Letzt war es Bianca Moers (10c), die im Jahrgang 9/10 mit 68,25 Punkten die erfolgreichste Schülerin ihres Jahrgangs stellte. Alle Teilnehmer bekamen Sachpreise, die vier genannten Schülerinnen und Schüler sogar einen „Extrapreis“.

DELF-Prüfung

Delf_FotoAuch im Schuljahr 2013/14 haben sich Schülerinnen des 8. Jahrgangs nach einer Vorbereitung im Forderkurs Französisch der DELF-Prüfung gestellt und mit großem Erfolg bestanden. Nun können sie stolz ihr erworbenes Sprachzertifikat präsentieren. Herzlichen Glückwunsch!

NRW-Schülerwettbewerb

Vier Schülerinnen der Kl. 10b stellten mit ihrem Beitrag „Verliebt, verlobt, verheiratet“ den Landessieger des NRW-Schülerwettbewerbs „Begegnung mit Osteuropa“. Die Preisverleihung fand im Stadttheater Ratingen statt.

Beste Schülerzeitung

Schülerzeitung 2009Bei dem von der Firma Stora Enso Kabel GmbH & Co. KG in Hagen veranstaltetem Wettbewerb „Beste Schülerzeitung 2009“ hat die Realschule Halden mit ihrer Schülerzeitung KeXxX den 2. Platz belegt. Neben einer Urkunde und einer Palette Papier haben die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflicht-II-Kurses einen Scheck über 500 € erhalten.